T64 Bahn Polygon-Nabensatz gold

Ab 285,00 

Enthält 19% MwSt. DE
zzgl. Versand
Availability: In Stock
SKU: N/A

T64 Bahn Nabensatz gold

Der T64 Bahnradnabensatz als FlipFlop hochglanzpoliert wurde aus der bewährten Hochflansch-Bahnradnabe im Bahnradsport entwickelt. Mit ungedichteten Lagern ist diese Nabe in Sachen Leichtlauf für die Radrennbahn optimiert.

  • Flanschhöhe 64mm
  • Aluminium gold eloxiert
  • Polygon
  • Achse hinten mit M10x1, vorne M9x1
  • Achse hoch vergütet und nitriert
  • Masse: 499 Gramm
  • Lagerspiel einstellbar
  • Standard hinten mit 28 oder 24 Loch, vorne 24 oder 20 Loch
  • in der Regel ab Lager lieferbar
    andere Lochzahlen sind auf Anfrage lieferbar

Ab 285,00 

Enthält 19% MwSt. DE
zzgl. Versand

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorien: , , Schlagwörter: , , , ,

Beschreibung

T64 Bahn Polygon-Nabensatz gold

Die T64 Bahn Polygon-Nabensatz gold wurde aus der bewährten Hochflansch-Bahnradnabe im Bahnradsport entwickelt. Diese Radnaben sind für den Rennsport optimiert. Die eingesetzten Lager sind auf besonders leichten Lauf optimiert und nicht abgedichtet. Der Lockring hält das Ritzel sicher auf der Nabe.

Die T64 ist eine kostengünstige Variante zur Hochflanschnabe. In Sachen Leichtlauf steht diese Nabe der Hochflanschnabe nichts nach. Lediglich der Flansch ist etwas verkleinert. Diese Nabe hat dennoch eine hohe Steifigkeit, weil die Nabenflansche “hohl” gedreht und nach innen geneigt sind. Damit sind die Flansche an den Speichenwinkel angepasst.
Bei doppelt gekreuzter Speichung liegen die außen angeordneten Speichen am Flansch an und werden nicht so stark über den Flansch gebogen, wie dies bei geraden Flanschen geschieht. Ein “Setzen” der Speichen wird dadurch deutlich minimiert.
Damit reduzieren sich die Kräfte am Flansch.

  • Flanschhöhe 64mm
  • Aluminium gold
  • Lockring (zzgl. 21 Gramm)
  • Achse hinten mit M10x1, Achse vorn M9x1
  • Achse hoch vergütet und nitriert
  • Lagerspiel einstellbar
  • Masse: 499 Gramm
  • Standard mit 28 oder 24 Loch hinten und 24 oder 20 Loch vorne
    in der Regel ab Lager lieferbar
  • andere Lochzahlen sind nach Absprache auch lieferbar

Die Ritzel Aufnahme erfolgt über ein formschlüssiges Polygon. Das bedeutet die Nabe besitzt kein Gewinde für das Ritzel. Somit bedarf es keine große Anstrengung zum Wechseln der Ritzel, da das Polygonritzel einfach aufgesteckt und mit dem Lockring gesichert wird.

Die passenden Ritzel gibt es von 13 bis 18 Zähnen in der Regel ab Lager verfügbar. Die Ritzel sind für die IZUMI Ketten optimiert.

Zusätzliche Information

Gewicht n.a.
Lochzahl

24 hinten / 24 vorne, 24 hinten / 20 vorne, 28 hinten / 24 vorne, 32 hinten / 28 vorne, 32 hinten / 32 vorne, 36 hinten / 36 vorne

Abmessung

Hochflansch Straße hinten Ø 80 mm x 120 mm (DxL), Hochflansch Straße vorne Ø 80 mm x 100 mm (DxL)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „T64 Bahn Polygon-Nabensatz gold“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …

  • Bike Parts

    Ritzel – Sprocket Singlespeed Polygon

    Ritzel zum Einführungspreis.

    Das Ritzel – Sprocket Singlespeed ist speziell für die IZUMI Kette entwickelt. Die Zahngeometrie wurde für die 1/2“ x 1/8“ Ketten mit Rollendurchmesser Ø7,75mm konstruiert.

    Vorteile:

    • hohe Kraftübertragung
    • ruhiger und leichter Lauf
    • geringer Verschleiß

    Die Ritzel – Sprocket Singlespeed bieten wir zusätzlich in folgenden Gewinde-Varianten an:

    • BSA – 1,37″ x 24 TPI
    • ITA – M35 x 24 TPI,
    • ISO – 1,375 ″ x 24 TPI

    jeweils mit einer Anzahl von 12, 13, 14, 15, 16, 17 und 18 Zähnen.

    Ab 56,00 

    Enthält 19% MwSt. DE
    zzgl. Versand
    Ausführung wählen
de_DEGerman
en_GBEnglish de_DEGerman