HEUER-Cup

Die Rennserie auf der Straße geht weiter!
Wir sind am Start! Ihr auch?

“Wir werden den HEUER-Cup in der kommenden Saison verbessern und ausbauen. Für Sportler, Ausrichter und Zuschauer werden wir die Rennserie attraktiver gestalten,” mit diesen Worten blickt Marc Benkert, der sportliche Leiter, zusammen mit uns zuversichtlich auf die Fortführung des HEUER-Cup im Jahr 2019.

Im ersten Jahr richteten neun Vereine unter der Schirmherrschaft der Heuer Präzisionsteile GmbH zusammen mit dem Württembergischen Radsportverband e.V. und dem Badischen Radsportverband e.V.  den HEUER-Cup in verschiedenen Etappen und Rennklassen aus. Dabei wurde der HEUER-Cup von folgenden Sponsoren unterstützt:

Dieses Jahr freuen wir uns Wolfpack Tires als neuen Sponsor und Unterstützer begrüßen zu dürfen.

2018 gingen die Elite ABC, die Senioren- und Nachwuchsklassen bei sieben Etappen an den Start, während die Frauenklasse und die C-Klasse der „1000km von Baden-Württemberg“ acht Etappen bestritten. Für das Jahr 2019 planen wir mehr Austragungsorte, längere Rennstrecken und neue anspruchsvolle Kurse sowie eine separat gewertete Krit-Challenge, um die Attraktivität der Rennserie für Sportler und Ausrichter weiter zu steigern.

Alle beliebten Rennklassiker aus dem letzten Jahr sind auch 2019 wieder im HEUER-Cup mit dabei. Am Ostermontag steht das Rennen “Rund um Schönaich” auf dem Programm. Gefahren werden hier ca. 140 Höhenmeter auf einem neun Kilometer langen Rundkurs, vorbei an Breitenstein und Neuweiler. Start- und Ziellinie des Rennens liegen in der Wettgasse, die sich in der Ortsmitte von Schönaich befindet. In Ellmendingen erwartet die Sportler dann das Traditionsrennen “Rund um Keltern”, dessen Start- und Ziellinie sich an der schönen, rustikalen Winzerhalle befindet. Auch das Konstanzer City-Radrennen auf der Laube mit seinem schnellen Kriterium ist vom Veranstaltugskalender nicht mehr wegzudenken. Zudem bildet auch die zwei Kilometer lange Rennstrecke in Plattenhard wieder einen der Höhepunkte des HEUER-Cups. Ein steiler Anstieg vor der Start- und Zielline mündet in eine schnelle Abfahrt, bei der die Sportler Geschwindigkeiten von über 65 km/h erreichen. Bei dieser Strecke werden nicht nur Durchhaltevermögen und Kondition, sondern auch das fahrerische Geschick der Sportler gefordert. Am Pfingstsonntag lädt der Radsportverein Schwenningen erneut zum “Großen Volvo-Preis” ein: das über die Landesgrenzen hinaus bekannte Radrennen mit einem sechs einhalb Kilometer langen Rundkurs. Schnelle taktische Rennen verspricht auch wieder der flache Rundkurs auf den breiten Straßen von Reute im Breisgau, die vor allem in der Seniorenklasse Begeisterung weckten.

Die Rückmeldungen von Sportlern, Ausrichtern und Verbänden haben uns motiviert in diesem Jahr eine Kriterium-Serie zu veranstalten. Die HEUER Krit-Challenge wird mit dem Abendkriterium in Deisslingen eröffnet. Wir freuen uns dieses Jahr auf neue Herausforderungen in Geisingen, Mönchweiler und Freiburg-Ebringen.

Die diesjährige Baden-Württemberge Landesmeisterschaft auf der Straße in Münsingen wird innerhalb des HEUER-Cup gewertet. Biberach, als Ausrichter der deutsche Nachwuchsmeisterschaft 2018 wird in diesem Jahr sein anspruchsvolles Rundsteckenrennen innerhalb des HEUER-Cup ausrichten. In Ilsfeld, Austragungsort der Rad-Bundesliga werden für die Amateure und die Elite-Amateure zwei Rennen angeboten.

Insgesamt verspricht der Veranstaltungskalender eine spannede Saison.

Unsere Motivation:

Wir möchten dem Radsport auf der Straße mehr Raum geben.
Deshalb unterstützen wir die Rennserie auf der Straße!

Es freut uns, den Sport zu fördern, den wir selbst lieben. So sind auch wir, von Heuer Radsport, selbst begeisterte Rennradfahrer. Als Betrieb haben wir das große Glück unser Hobby zum Beruf zu machen und sind stolz auf unsere Radsport-Produkte, die wir herstellen.

Doch beim Sport kommt es nicht nur auf das richtige Equipment an. Uns liegt viel an dem Konzept und der Struktur, die hinter dem Radsport steht:

  • An der Vereinskultur und an der Gemeinschaft
  • an der Nachwuchsarbeit im Breiten- und Leistungssport
  • am Sport, der die soziale Kompetenz von Jugendlichen fördert
  • am Leistungssport der zielorientierte und leistungsfähige Menschen hervorbringt

Wir arbeiten mit großem Einsatz nicht nur an finanzieller Unterstützung, sondern auch an einer vielseitigen medialen Präsenz, die den Radsport für Zuschauer attraktiver gestaltet, Lust zum Teilnehmen macht und neue Anhänger für einen tollen Sport gewinnt

Unser Ziel ist, ein Netzwerk zu kreieren, in dem sowohl Amateure wie auch Radsportprofis zusammen kommen und interessante Events organisiert werden können. Wir sind stolz Hauptsponsor des HEUER-Cup zu sein und hoffen in den Folgejahren auf Kontinuität dieser großartigen Tradition des Straßenrennsports. Für das Jahr 2019 haben wir uns viel vorgenommen. Wir wollen den Cup weiter ausbauen. Wir werden innerhalb des HEUER-Cups wieder eine Kriteriumserie ausschreiben.

Wir freuen uns auf spannungsgeladene Wettkämpfe aller Klassen im Rahmen des HEUER- Cup. Wir wünschen allen im HEUER-Cup viel Erfolg und faire Rennen!

Euer Team von Heuer-Radsport

 

Veranstalter:
HEUER Eventmarketing UG

Unterstützer:

Württembergischer Radsportverband e.V.
Badischen Radsportverband e.V.

unsere ehrenamtlichen Mitstreiter:
Arno für Kommunikation in sozialen Medien
Ingo für Grafikdesign
Klaus für Werbung und Webdesign
Reinhard für Texte