Forum

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Welches Rad

Mehrtagestour
Ich fahre den Streckentest mit dem Gravelbike 40iger Reifen, wenig Luftdruck (2,5 vorne 2,7 hinten) Die Schaltung ist Mechanisch 1 x 11.
Mache einen Aufleger auf den Lenker um mich beim längeren fahren auszuruhen. Das ist auch für den Hintern ganz gut eine andere Position einzunehmen. Auch werden die Hände dadurch entlastet. Ich habe öfters taube Finger ( immer die kleinen) also kann ich damit entlasten und es geht dann deutlich besser.

Einschlafende Hände oder Finger kommen oft auch von der falschen Haltung auf dem Rad. Also nicht zuviel Überhöhung und Handschuhe mit Gel-Einlagen können helfen.

 

Hochgeladene Dateien:
  • Komplett.jpg

Am Stück oder mit mehr Speed
Bei der Fahrt am Stück fahre ich mit dem Rennrad 2 x 12.  Hinten 60iger und vorne 50iger Hochprofil Laufräder. 26iger Reifen vorne hinten 28iger (Aero). Werde wohl mit TPU-Schlauch oder Tubeless fahren.
Mit Aufleger und nur Oberrohr-und Unterrohr-Tasche. Am Aufleger ist dann die Lampe montiert. werde das Setup aber noch testen und hier dann Bescheid geben.

Hi Rene, bin auch noch unentschlossen ob Rennrad oder Gravel.

Kannst du nach eurem Testride bitte schreiben wie die Straßenbeschaffenheit ist. Laut deiner Komoot Route (https://www.komoot.de/tour/1085629269) sind es nur 6km loser Untergrund. Auf die Distanz gar nichts. Würde somit wie du schreibst für das Rennrad sprechen.

Rene LongDistance hat auf diesen Beitrag reagiert.
Rene LongDistance

Hi Benni,

ja klar ich berichte hier von der Strecke.
Gibt dann auch paar Bilder dazu

Hallo zusammen,

wir sind die Strecke ja jetzt abgefahren. Also unsere Strecke ist mit dem Rennrad fahrbar.
Alles Asphalt kein Schotterweg (wenige kurze 100m Abschnitte Schotter)

Es gibt Kopfsteinpflaster, ruppige Straßen und auch Baustellen. Das ist aber wohl immer so auf den Touren. Würde 28/30iger Reifen empfehlen. 5 Bar und dann is des total entspannt. Wir hatten keine Platten.

Sind mit Rennrad 28iger Reifen mit Schlauch und Gravel (Tubeless) 40iger gefahren.

 

 

 

Hi Rene,

 

danke für die Antwort!
Werde dann auch mit dem Rennrad starten. Der Service ist schon durch, fehlt nur noch das ein oder andere und dann geht's schon los 🙂